Sandwiches für das neue Jahr 2024: einfache und leckere Rezepte mit Fotos

An Silvester wünscht man sich immer Magie und außergewöhnliche Dinge. Einfach zuzubereiten, aber interessant und exotisch im Geschmack, ergänzen Sandwiches und Canapés den Neujahrstisch, schmücken ihn mit ihrem exquisiten Design und verleihen dem Menü des festlichen Festes eine unvergleichliche Note.

Sandwich mit Entenbraten und sonnengetrockneten Tomaten

Riet ist eine Art Pastete. Der Unterschied liegt in der Konsistenz – bei Rieta ist sie gröber und faseriger. Zubereitet aus beliebigem Fleisch oder Fisch. Sandwiches mit Riet sind perfekt für Pastetenkenner.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 12 Scheiben Brot (ohne Kruste);
  • 1 Glas Enten-Rieta (kann durch fein gehackte gebackene Entenstücke oder Entenfleisch aus der Dose ersetzt werden);
  • 1/2 Dose getrocknete, sonnengetrocknete Tomaten aus der Dose;
  • einige grüne Salatblätter.

Wie man kocht:

Die Brotstücke auf dem Grill oder im Toaster rösten. Die Salatblätter waschen, trocknen und in kleine Stücke schneiden.

Lassen Sie die Flüssigkeit aus der Dose mit den getrockneten Tomaten ab. Die benötigte Anzahl Tomaten in Stücke schneiden.

Wenn sie nicht verfügbar sind, ersetzen Sie sonnengetrocknete Tomaten aus der Dose durch getrocknete sonnengetrocknete Tomaten, die vor der Verwendung etwa zwei Stunden lang in warmem Wasser eingeweicht werden sollten.

Den Entenbraten auf gerösteten Brotscheiben verteilen. Auf jede Scheibe eine Schicht gehackten Salat und dann getrocknete Tomaten legen. Mit Brotscheiben belegen.

Schneiden Sie jedes Sandwich diagonal in Viertel, sodass kleine Dreiecke entstehen. Zur Fixierung jeweils einen Spieß hineinstecken.

Für Vegetarier wird Entenbraten durch Pesto-Sauce mit Avocado ersetzt. Das Fruchtfleisch einer reifen Avocado mit 50 Gramm Pinienkernen, 60 ml Olivenöl, 60 ml Zitronensaft, 2 Knoblauchzehen und einem kleinen Bund Basilikum in einem Mixer vermischen.

Thunfisch-Riet-Sandwich

Thunfisch-Häppchen sind eine ausgezeichnete Vorspeise auf der festlichen Tischkarte. Thunfisch in Dosen und in Pastetenform hat sich längst als unvergleichliche Geschmackszutat für zusammengesetzte Snacks etabliert.

Zutaten (2 Personen):

  • 6 Scheiben Brot (ohne Kruste);
  • Gouda Käse;
  • gehackte Thunfischstücke;
  • Salatblätter;
  • Mayonnaise.

Wie man kocht:

3 Scheiben Brot mit Mayonnaise bestreichen. Jeweils ein Salatblatt und eine Käsescheibe darauflegen. Die Thunfischmischung über den Käse verteilen. Legen Sie eine weitere Scheibe Brot darauf und wiederholen Sie den Schichtaufbau, indem Sie eine dritte Scheibe Brot darauflegen.

Die Sandwiches diagonal halbieren und bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.

Sandwich B.L.T. (Speck, Salat, Tomate)

Obwohl das BLT-Sandwich seit Mitte des 19. Jahrhunderts für seine drei Zutaten bekannt ist, ist es bis heute relevant.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 12 dünne Scheiben Schweizer Käse (Standard ist Gruyère);
  • 8 große Scheiben Brot (vorzugsweise ohne Kruste);
  • 4 Stücke geräuchertes Schmalz oder Speck;
  • 2 frische Tomaten;
  • 2 EL. Löffel Senf;
  • 8 Kirschtomaten;
  • Salatblätter.

Wie man kocht:

Tomaten waschen, jeweils in 4 Querschnitte schneiden. Überschüssigen Saft und Kerne entfernen.

Braten Sie den Speck in einer beschichteten Bratpfanne ohne Öl an, die Sie anschließend mit einem saugfähigen Stück Papier reinigen. Legen Sie den gebratenen Speck zunächst auf eine Serviette, damit überschüssiges Fett vom Papier aufgenommen wird, und lassen Sie ihn abkühlen.

Die Brotscheiben in einer Bratpfanne von beiden Seiten anbraten. Mit Senf bestreichen.

Belegen Sie jede Scheibe mit Salat, Tomaten (2 Scheiben), Schweizer Käse, Speck und einer weiteren Schicht Käsescheiben. Die Pyramide mit einem Salatblatt abschließen und mit Brot bedecken.

Drücken Sie das Sandwich darauf und schneiden Sie die überstehenden Teile des Lebensmittels gleichmäßig an den Rändern ab. Aus jedem Sandwich zwei Dreiecke oder Quadrate formen.

In jede Hälfte Spieße stecken und mit Kirschtomaten belegen.

Sandwich mit Avocado und Tomate

Es wird Ihren Hunger schnell stillen und dank der Avocado auch mit seinem reichhaltigen, cremigen Geschmack begeistern.

Zutaten (4 Personen):

  • 8 Scheiben Brot (ohne Kruste);
  • 16 Tomatenscheiben;
  • 8 Salatblätter;
  • Avocado.

Wie man kocht:

Schneiden Sie die Avocado in dünne Scheiben, nachdem Sie sie geschält und den Kern entfernt haben.

Die Brotscheiben mit Salat, Tomaten und Avocado garnieren.

Der Einfachheit halber schneiden Sie die Brotscheiben in 4 Stücke und verwandeln das Sandwich in ein Canapé.

Fügen Sie Ihrer Avocado Espelette-Pfeffer hinzu, wenn Sie einen intensiveren Geschmack wünschen.

Sandwich mit geräuchertem Lachs

Ein einfach zuzubereitendes Sandwich mit ungewöhnlichem Geschmack. Sie können es knuspriger machen, indem Sie das Brot in einer Pfanne oder einem Toaster braten.

Zutaten (4 Personen):

  • 4 Scheiben Brot;
  • 4 Scheiben geräucherter Lachs;
  • 3 kleine Zweige Rucola;
  • 1 Zitrone;
  • 400 g Quark (standardmäßig Ricotta);
  • 1 EL. l. Olivenöl;
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Wie man kocht:

Rucola waschen, trocknen und hacken.

Die Zitronenschale abreiben und mit Frischkäse und Olivenöl vermischen. Die Mischung nach Geschmack salzen und pfeffern.

Mit der entstandenen Quarkmischung und Zitronenschale 4 Brotscheiben (auf Wunsch vorgetoastet) bestreichen. Auf jede Brotscheibe eine Scheibe Räucherlachs legen, mit gehacktem Rucola bestreuen und mit einer weiteren Scheibe Brot bedecken.

Die Scheiben schräg in Dreiecke schneiden.

Mini-Sandwiches für den Neujahrstisch mit Garnelen

Garnelenfleisch verleiht dem Frischkäse nicht nur Zartheit, sondern schmückt auch den Feiertagstisch.

Zutaten:

  • 10 Scheiben Weißbrot;
  • 10 Stück gekochte oder gebratene Garnelen;
  • 60 g Frischkäse;
  • 90 g frische Gurke;
  • Grün.

Wie man kocht:

Gurke waschen, der Länge nach in dünne Streifen schneiden. Passen Sie die Länge an die Größe des Brotes an.

Den Frischkäse darauf verteilen und die Gurke darauf verteilen und leicht in das Brot drücken. Ordnen Sie die Garnelen schön auf jeder Brotscheibe an und garnieren Sie sie mit einem kleinen Zweig frischer Kräuter.

Sandwiches mit Thunfisch und Tomate

Frisches Gemüse passt perfekt zu Fischprodukten. Kombinieren Sie Thunfisch mit Tomaten, fügen Sie Säure hinzu und genießen Sie den angenehmen Geschmack eines köstlichen Snacks.

Zutaten:

  • 8-10 Scheiben Borodinsky-Brot;
  • 240 g Thunfisch aus der Dose im eigenen Saft;
  • 180 g Buttercreme;
  • 8 Stück kleine Tomaten;
  • 1-2 Knoblauchzehen;
  • 5 ml Zitronensaft;
  • frisches Basilikum, getrocknete italienische Kräuter, Salz, Pfeffer.

Wie man kocht:

Käse, gehackten Knoblauch, Zitronensaft, Salz und Pfeffer zu einer homogenen Masse verrühren.

Die Thunfischdose abtropfen lassen und die Thunfischstücke mit einer Gabel leicht auseinanderbrechen.

Tomaten waschen, quer in Scheiben schneiden.

Die Knoblauch-Käse-Mischung auf dem Brot verteilen, die gehackten Thunfischstücke darauflegen und mit Tomatenscheiben belegen. Das Gericht mit frischem Basilikum und getrockneten Kräutern garnieren.

Neujahrsvorspeise mit Feta-Käse und Preiselbeeren

Appetitliche und ungewöhnliche Sandwiches mit Käse und säuerlichen Beeren werden das Highlight der Feiertagstafel sein.

Zutaten:

  • 210 g Feta-Käse;
  • 390 g frische Preiselbeeren;
  • 100 ml Wasser;
  • 80 g Zucker;
  • 4 g Currygewürz;
  • 4 Erbsen Piment (jamaikanischer Pfeffer);
  • 3 Stk. Lorbeerblatt;
  • Brot in Form eines weißen Baguettes;
  • Salz, Pfeffer nach Geschmack;
  • frisches Basilikum zum Garnieren.

Wie man kocht:

Die Preiselbeeren waschen, in einen Topf geben, Zucker hinzufügen und mit Wasser bedecken. Auf das Feuer legen und zum Kochen bringen. Die Preiselbeeren bei schwacher Hitze nicht länger als 2 Minuten kochen. Vollständig abkühlen lassen, die Beeren in ein Sieb geben.

Schneiden Sie das Baguette zunächst in Scheiben und teilen Sie diese dann in für den Verzehr geeignete Größen auf.

Befestigen Sie den Käse und die Preiselbeeren mit Spießen am Brot.

Mit frischen Basilikumblättern garnieren.

Mögen Sie die Säure frischer Beeren nicht? Ersetzen Sie getrocknete Preiselbeeren.

Mini-Sandwiches mit Hering

Sie müssen keine Zeit mit der Zubereitung eines klassischen Heringssalats verschwenden, wenn Sie Mini-Sandwiches mit Heringsfilets und Salat servieren können.

Zutaten:

  • 300 g Heringsfilet;
  • 140 g Weißkäse (Quark);
  • 30-50 g – Salat;
  • 1 PC. rote Zwiebel;
  • Schwarzbrot;
  • rote Paprika, Dill und Petersilie zur Dekoration.

Wie man kocht:

Lassen Sie ein kleines Stück ganzen Herings zum Dekorieren übrig, mischen Sie den Rest in einem Mixer mit Weißkäse und bringen Sie die Mischung zu einer Paste.

Geben Sie die fertige Mischung in einen Spritzbeutel und dekorieren Sie die ausgeschnittenen Schwarzbrotstücke mit Heringslocken und Käse.

Ein Salatblatt auf die ausgelegte Masse legen und mit den Fingern leicht andrücken.

Rote Zwiebelringe darauf legen, mit Heringsfiletstücken und fein gehackten Paprikastücken garnieren.

Sandwich mit Rohschinken, getrockneten Tomaten und Camembertkäse

Die Kombination aus Trockenpökelfleisch, sonnengetrockneten Tomaten und Camembert-Käse lässt auch Feinschmecker nicht gleichgültig.

Zutaten:

  • 4 Scheiben Rohschinken;
  • 160 gr. Camembertkäse;
  • Salatblätter;
  • getrocknete, sonnengetrocknete Tomaten;
  • Butter;
  • Brotprodukt vom Baguette-Typ;

Wie man kocht:

Schneiden Sie die Brötchen der Länge nach auf und bestreichen Sie die untere Hälfte mit einer dünnen Schicht Butter.

Den Camembert in Stücke schneiden und auf ein halbes Brötchen legen.

Nacheinander Schinken, Käse und sonnengetrocknete Tomaten hinzufügen.

Beenden Sie das Sandwich mit einer Salatschicht. Mit der anderen Brötchenhälfte belegen.

Erzielen Sie einen etwas anderen Geschmack, indem Sie den Rohschinken durch Schinken oder Rohschinken ersetzen.

Bruschetta-Sandwich mit Erdbeeren und Ziegenkäse

Erweitern Sie Ihre kulinarische Reise durch die Küchen verschiedener Länder, indem Sie ein traditionelles italienisches Sandwich mit aromatischen Erdbeeren zubereiten.

Zutaten:

  • 200 g Erdbeeren;
  • 20 ml Balsamico-Essig;
  • 5 g Zucker;
  • 150 g weicher Ziegenkäse;
  • Brotprodukt vom Typ Bruschetta;
  • frischer Basilikum.

Wie man kocht:

Die Erdbeeren waschen und die Stiele entfernen. In kleine Stücke schneiden.

Gehackte Erdbeeren in einer Schüssel mit Zucker und Balsamico-Essig vermischen und mit gehacktem Basilikum würzen.

Das Baguette mit einem Messer in Scheiben teilen und in einer Bratpfanne ohne Zugabe von Öl anbraten. Cool.

Brotscheiben mit Ziegenkäse bestreichen und mit Erdbeeren belegen.

Snack-Sandwich mit Schnitzel und frischen Tomaten

Ändern Sie das traditionelle Servieren von Schnitzeln, indem Sie Sandwiches mit einer Miniversion des Fleischgerichts für Ihren Feiertagstisch anbieten.

Zutaten:

  • 10 fertige Schnitzel;
  • 1 Tomate;
  • 40 g Mayonnaise;
  • 40 g Dijon-Senf;
  • 10 Scheiben Weißbrot.

Wie man kocht:

Das Brot in einer trockenen Bratpfanne auf einer Seite anbraten. Ein paar Senfkörner auf die gebratene Seite legen. Vorbereitete Schnitzel darauflegen.

Wählen Sie im Voraus die Größe der Schnitzel für die Zubereitung von Sandwiches.

Tomatenscheiben auf das Schnitzel legen, zur Dekoration einen Tropfen Mayonnaise hinzufügen und mit fein gehackten Kräutern bestreuen.

Neujahrssandwiches mit Avocado und Meeresfrüchten

Eine originelle Kombination aus neutraler Avocado und der leichten Süße von Garnelen. Das Gericht wird sehr saftig und zart.

Zutaten:

  • 50 g Krabbenstäbchen oder Krabbenfleisch;
  • Avocado;
  • 100 Gramm Frischkäse;
  • 20 ml Sojasauce;
  • 1 Knoblauchzehe;
  • 1 große argentinische Garnele für 1 Sandwich;
  • Schnittlauch;
  • Baguette oder Brot.

Wie man kocht:

Krabbenstäbchen oder Krabbenfleisch in kleine Würfel schneiden. Schälen Sie die Avocado und entfernen Sie den Kern. Das Avocadomark in kleine Stücke schneiden.

Frischkäse, Sojasauce und gepresste Knoblauchzehe in einer Schüssel vermischen. Fügen Sie der resultierenden Masse Krabbenstäbchen und Avocado hinzu. Während der Zubereitung des Brotbodens in den Kühlschrank stellen.

Die Garnelen waschen und anbraten. Die Brotstücke in einer Bratpfanne ohne Öl oder im Toaster anbraten.

Die entstandene Mischung aus Krabbenfleisch, Avocado und Käse auf das abgekühlte Brot geben.

Mit abgekühlten gebratenen Garnelen garnieren.

Focaccia mit Artischocken und getrockneten Tomaten

Dieses Gericht wird Kenner subtiler, aber leuchtender Aromen ansprechen. Die Süße von Tomaten und Artischocken unterstreicht die charakteristische Bitterkeit von Rucola.

Zutaten (6 Personen):

  • 6 Scheiben Focaccia-Brot;
  • 100 g getrocknete Tomaten in Öl;
  • 1 Dose (280 g) marinierte Artischocken;
  • 100 g Parmesankäse;
  • 60 g Olivenpaste (schwarze Tapenade);
  • 1 Bund Rucola (kann durch Brunnenkresse und Senfgrün ersetzt werden).

Wie man kocht:

Den Rucola waschen und trocknen.

Lassen Sie die Flüssigkeit aus der Dose mit den getrockneten Tomaten ab. Die benötigte Menge in Stücke schneiden. Entfernen Sie die Adern von den Tomaten.

Lassen Sie die Artischocken aus dem Glas abtropfen oder legen Sie die benötigte Menge auf saugfähiges Papier. Artischocken in Stücke schneiden.

Den Parmesan in kleine dünne Scheiben schneiden.

Öffnen Sie den Kuchen der Länge nach in der Mitte. Auf einer Seite des Brotes eine Schicht Tapenade verteilen und die sonnengetrockneten Tomaten, Parmesan und Artischocken darauf verteilen. Eine Prise gehackten Salat darüber streuen. Decken Sie die Oberfläche mit der anderen Hälfte des Kuchens ab und legen Sie zum Pressen ein Gewicht darauf.

Sandwiches mit Hühnchen, Rosinen, Sellerie und Joghurt

Geflügelfleisch passt gut zu Früchten und Beeren. Fügen Sie saftige und gesunde Selleriewurzel und neutralen Joghurt hinzu und erhalten Sie eine erstaunlich schmeckende und gesunde Sandwichfüllung.

Zutaten:

  • 8 EL. l. Sellerie;
  • 1 PC. grüner Apfel;
  • 2 Stk. Frühlingszwiebeln (Schalotten);
  • 4 Teile Hähnchenbrust;
  • 4 Rosinen;
  • 4 Cranberryscheiben;
  • 12 EL. Löffel Joghurt;
  • Baguettebrot;
  • Salz Pfeffer.

Wie man kocht:

Das Hähnchenbrustfleisch in sehr kleine Stücke schneiden. Verwenden Sie einen Mixer, aber bringen Sie ihn nicht in einen Pastetenzustand.

Rosinen waschen und trocknen. Äpfel waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.

Die Frühlingszwiebeln schälen und hacken. Die Selleriewurzel schälen und auf einer feinen Reibe hacken.

Neutraljoghurt, Hühnchen, Zwiebeln, geriebenen Sellerie, Rosinen, gehackten Apfel, Preiselbeeren, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermischen.

Das Brot der Länge nach halbieren. Nehmen Sie etwas Brotmark heraus und füllen Sie den entstandenen Hohlraum mit der entstandenen Joghurtmischung. Bedecken Sie das Sandwich mit der anderen Hälfte des Baguettes oder lassen Sie es offen und garnieren Sie es mit ein paar Beeren.

Ersetzen Sie Rosinen durch frische grüne kernlose Weintrauben, dann können Sie die Süße der resultierenden Joghurtmasse reduzieren.